Hovawarte von den Kurpfalzjägern


Direkt zum Seiteninhalt

Aktuell

09.10.2016 : Quessa war heute als Zuschauer bei der CAC in Bobenheim. "Die Welt ist ein Spielplatz, und der gehört mir".... ! All die fremden Menschen und Hunde waren willkommene Freu- und Begrüssungsobjekte, und auf keinen Fall lässt man sich von so einer Kulisse einschüchtern. Nee- Quessa doch nicht... !

25.09.2016 : So, der kleine Teufelsbraten ist jetzt 14 Tage hier und hat sich restlos eingelebt. Die "Alten" sind manchmal noch immer genervt, Lea möchte nur ihre Ruhe, aber Bilva lässt sich manchmal herab, um mit der Kleinen auch mal zu spielen. Soweit alles gut. Heute haben wir einen "grossen" Ausflug zum SD-Wochenende in Mauer gemacht. Quessa durfte beim Schutzdienst zusehen und auch selbst mal in den Lederlappen beissen, was die Kleine mit Begeisterung tut. Kontern und Nachbeissen ist wohl bei ihr angeboren. Ganz so, wie wir's wollen. Zwei schöne Bilder von Marion Herrmann. Vielen Dank, Süsse !

17.06.2012 : Ausstellung in Babenhausen :

Arigo : Offene Klasse V 2
Bero : Jugendklasse gut
Aline : Offene Klasse sehr gut
- jetzt hat Aline alle Zuchtvoraussetzungen erfüllt und es kann in absehbarer Zeit weitergehen mit der Zucht "von den Kurpfalzjägern". Bisher nur mal hin- und her geplänkelt werden wir uns jetzt ernsthaft auf die Suche nach dem künftigen Deckrüden machen...
Ganz lieben Dank an unsere Jasmin Göldner, die Aline bei der Ausstellung vorgeführt hat. Mit meinen alten Knochen ist das Ringlaufen nicht mehr so, dass sich der Hund optimal präsentieren kann. Zwei Kücken im Ring - Alines erste Ausstellung + Jasmin, ebenfalls ohne Ausstellungserfahrung - die Beiden haben das ganz prima gemacht ! Vielen Dank Jasmin.

... und nicht geplant, kurzfristig entschieden und perfekt gelaufen : Wir haben mit Arigo, Aline
und Bero eine Zuchtgruppe gemeldet und das Trio hat doch glatt
Platz 1 im
Zuchtgruppenwettbewerb erlaufen. Da musste ich schon das eine oder andere Freudentränchen versuchen zu verbergen !



Die B-Lis zeigten sich bei der NZB am 25.02.2012 fröhlich, offen und spielfreudig. Allen 7 wurde ein ausgeprägter Beutetrieb bescheinigt, den Erzählungen zufolge halten Sie auch Ihre Familien ziemlich auf Trab. Aber so soll es ja auch sein. "Erwachsen-Sein" ist ja noch lange hin, und junge Hunde sollen ruhig noch "über die Stränge" schlagen - zumindest in einem gewissen Rahmen -
Noch eine Bemerkung am Rande : Wir haben ja schon viele - teilweise traurige - NZB's gesehen,
wo Junghunde keinerlei Beziehung zu Ihrem Besitzer zeigten, nicht spielen konnten (oder von Zuhause
aus nicht durften?), Situationen nicht auflösen konnten....das war an diesem Tag alles anders.
Alle vorgestellten Würfe haben sich toll gezeigt, es war eine NZB die mal richtig Spass gemacht hat !!!!


13.11.2011 ZTP in Bobenheim-Roxheim : Freundlich, lebhaft und mit ausgeprägtem Beutetrieb zeigten sich die A-Kurpfalzjäger bei dieser Veranstaltung. Die einzelnen Stationen waren kein Problem, alle Hunde
lösten die Situationen positiv auf. Bei der Verteidigungsbereitschaft taten sich insbesondere die Rüden hervor. Arigo meisterte im Anschluss an den Parcour die Überprüfung Wesen- und Merkmalslinie.
Papa Cooper war extra aus Österreich angereist, um dabeizusein. Antje, vielen Dank dafür ! Das macht auch nicht jeder, will ich mal so behaupten. Auch Baru war mit seiner Familie da, um für die Halbgeschwister die Daumen zu drücken, also ein kleines "Kurpfalzjäger-Treffen".



Ilea vom Hundsbühl

Ilea vom Hundsbühl ist die Stamm-Mutter unserer Zucht
HD-F A-1
BH, VPG3, IPO 3 / FH 1
--------------------------------

Ilea - Sportskanone, hingebungsvolle
Mutter, aber auch mal "Couchpantoffel".


Start | Aktuell | Hunde | Zucht | Wir über uns | Galerie | Kontakt/Links | Site Map


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü